Sarah Deibele | Grafik

Brachland // Zeichnung // Bleistift auf Papier // 2017 // Grafik aus Sachsen-Anhalt

Aktuelles

2019

Logo Artists for future Klimastreik

Artists for Future

20.5.2019

Die Erderwärmung betrifft uns alle. Selbstverstädnlcih auch uns Künstler. Deshalb möchte ich auf artist for future aufmerksam machen. https://artistsforfuture.org/de/

"Als Menschen aus Musik, Bildender Kunst, Literatur und Darstellender Kunst haben wir uns aus gegebenem Anlass zusammengeschlossen, um uns mit den Klima-Streiks zu solidarisieren. Die Proteste der Fridays-for-Future-Bewegung verfolgen wir mit Respekt und Dankbarkeit. Sie haben Kraft. Die Forderungen der Schüler*innen sind einfach, ohne die Komplexität des Problems zu verleugnen. Wir wollen sie in ihrer Haltung bestärken und unsere Unterstützung einbringen."

Minigolfanlage | Zeichnung | Ausstellung Freihandzeichnung

Wanderausstellung EREIGNIS FREIHANDZEICHNUNG 2019 – 2. Station im Landratsamt Borna

26.4.2019

Ausstellungsdauer
26. April bis 20. Mai 2019

Ausstellungsort
Landratsamt Borna, Stauffenbergstr. 4, 04552 Borna, Haus 2, 2. Etage

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Freitag 8:30–12 Uhr
Dienstag 8:30–12 Uhr und 13:30–18 Uhr
Donnerstag 8:30–12 Uhr und 13:30–16 Uhr

Marktplatz Druckgrafik Leipziger Buchmesse 2019

Marktplatz Druckgrafik auf der Leipziger Buchmesse 2019

7.3.2019

Präsentation und Verkauf von Illustrationen, Linolschnitten und Radierungen von Sarah Deibele und Barbara Dimanski

Sarah Deibeles erzählerische Blätter entstehen frei aus dem alltäglich Erlebten oder zu Texten, u. a. von Ingeborg Bachmann und Wolfgang Borchert. Seit ihrem Umzug in das Zentrum der Stadt setzt sich Barbara Dimanski mit ihrer facettenreich gebauten Umgebung in Farblinolschnitten mit verlorener Platte auseinander. Ein anderes großes Feld ist die Musik. Zu impulsiven Skizzen angeregt, hat sich eine weitere Quelle für ihre Grafik eröffnet.

 

Leipziger Buchmesse

Dauer: 21.–24. März 2019

Ort: Stand C517 | Halle 3 | Bereich Marktplatz Druckgrafik | Messe-Allee 1 | 04356 Leipzig

Details: zu allen Ausstellern des Marktplatz Druckgrafik finden Sie hier.

Tag der Druckkunst in Halle Saale im Künstlerhaus 188

Tag der Druckkunst

7.3.2019

Vor einem Jahr – am 15. März 2018 – wurden die künstlerischen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission aufgenommen. Der BBK Berlin nimmt das zum Anlass, in diesem Jahr den ersten Tag der Druckkunst zu feiern. Bundesweit beteiligen sich weit mehr als 200 Einrichtungen, Vereine, Werkstätten und Künstler. Auch das Künstlerhaus 188 ist am 15. März 2019 von 16 bis 21 Uhr mit dabei und öffnet seine Druckwerkstätten.

Flyer Ausstellung Ereignis Freihandzeichnung Leipzig

EREIGNIS FREIHANDZEICHNUNG 2019

26.2.2019

EREIGNIS FREIHANDZEICHNUNG markiert den Beginn einer neuen Ausstellungsreihe des BBK Leipzig e.V. Auf eine langjährige und erfolgreiche Ausstellungsreihe EREIGNIS DRUCKGRAFIK zurückblickend, widmet sich der Leipziger Künstlerverein nun in ähnlichem Format weiteren Kunstgattungen, die die Bandbreite der Tätigkeitsfelder seiner Mitglieder spiegeln – in diesem Jahr dem Genre der Handzeichnung.

 

Teilnehmer

BACK, Karl-Heinz Behncke, Antoinette Belin, Markus Bläser, Denny Brückner, Maria Bussmann, Frank Degelow, Werner Degreif, Sarah Deibele, Konstantin Déry, Rüdiger Franke, Jens Hanke, Philipp Haucke, Frank Herrmann, Madeleine Heublein, Constantin Jaxy, Edgar Knobloch, Patrizia Kränzlein, Bernhard Kretzschmar, Etienne Lafrance, Markus Lange, Monika Meinold, Silke Miche, Alexandra Müller, Maja Nagel, Karl Oppermann, Wolfgang Peuker, Christian Pilz, Nadja Poppe, Jan Pötter, Daniel Priese, Luise Ritter, Tobias Rost, Frank Ruddigkeit, Rainer Schade, Max Schwimmer, Veit von Seckendorff, Tina Steinbach, Janine Steiner, Werner Tübke, Richard Otto Voigt

 

Ausstellungseröffnung

8. März 2019 | 19 Uhr

Ausstellungsdauer

9. März bis 6. April 2019

Öffnungszeiten

Mi–Sa 13–18 Uhr

Ausstellungsort

Tapetenwerk | Halle C01 | Lützner Straße 91 | 04177 Leipzig

Lesung im Rahmen der Buchmesse

22.03.2019 | 18 Uhr Petra Köpping – Integriert doch erst mal uns! Eine Streitschrift für den Osten, Ch. Links Verlag

Finissage

6. April 2019 | 16 Uhr mit Führung durch die Ausstellung um 17 Uhr

Bild: Janine Steiner, PAR 01, Bleistift auf Papier, 2017

Kurs Radierung (Tiefdruck) im Künstlerhaus 188 in Halle

Tiefdruck im Metall – Radierkurse für Anfänger und Fortgeschrittene

14.1.2019

Erstellen Sie ihr eigenes, reproduzierbares Kunstwerk: eine originale Druckgrafik. Die Radierung ist ein Tiefdruckverfahren, bei dem die Oberfläche von Kupfer-, Zink- oder Kunststoffplatten mit Radiernadeln und Ätztechniken verletzt wird. Die entstehenden Vertiefungen werden mit Druckfarbe gefüllt. Die nicht zu druckenden, erhöhten Bereiche werden mit einem Tuch und dem Handballen poliert, bis die überschüssige Farbe entfernt ist. Anschließend wird das Motiv mit einer Radierpresse auf feuchtes Büttenpapier übertragen. Es entsteht: Ihre eigene, selbstgedruckte Grafik.

 

In den Kursen stehen zwei Radierpressen mit einer Walzenbreite von ca. 60 cm bzw. 40 cm zur Verfügung. Mit einem großen Staubkasten kann eine gleichmäßige, flächige Ätzung angefertigt werden (Aquatinta). Geätzt wird mit Eisen-III-Chlorid. Bei Fragen zu Werkstatt und Technik können Sie mich gerne kontaktieren unter kontakt(at)sarah-deibele(dot)de. Die Kurse sind für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

 

Veranstaltungsort & Anmeldung
Kompetenzzentrum »Gestalter im Handwerk«
Böllberger Weg 188 | 06110 Halle/Saale

Alle Informationen und Kurse unter: www.kgh-halle.de

VHS-Kunstkurs im Zeichnen in Halle (Saale)

AUFBAUKURS: „Zeichnen - die Welt als Linie begreifen"

14.1.2019

Mit Linien, Strichen, Punkten und Schraffuren beschreibt der Zeichner die Welt. Dabei sind die Striche ganz unterschiedlich: dick, gekrakelt, zart, gehetzt, schwungvoll, stotternd, gleichmäßig oder aggressiv. In diesem Kurs untersuchen wir wieder zeichnerisch, dass Linien nicht nur Mittel zum Zweck sind, sondern eine eigene Qualität haben, die ein Bild stark beeinflusst. Dies soll helfen, den eigenen Stil zu finden.

 

Mitzubringenendes Material: Zeichenpapier A3, Buntstifte und Bleistifte aller Art und Stärke, Spitzer, Radiergummi, zusätzliches Zeichenwerkzeug wie Kohle, Rötel oder Tusche, Fixativ, Zeichenunterlage – alles, womit Ihr gerne zeichnet.

 

Veranstaltungsort & Anmeldung

Kursnummer: R2H105
Dozentin: Sarah Deibele
Zeitraum: achtmal donnerstags | 21.03.–23.05.2019
Zeit: 19–21:15 Uhr
Umfang: 8 Termine, 24 Unterrichtsstunden
Ort: Künstlerhaus Goldener Pflug | Alter Markt 27 | 06108 Halle (Saale)
Kursentgelt: 90,00 €
Veranstalter: VHS Halle
Anmeldung: Beate Monika Idriss; Tel.: 0345 221-3385; E-Mail: info(at)vhs-halle(dot)de
Alle Details zum Kurs finden Sie hier.

VHS-Kunstkurs im Zeichnen

Zeichenkurs „Die Kunst, in Bildern zu erzählen“

14.1.2019

Jedes Bild beginnt mit einer leeren Fläche. Alles, was ich ergänze, beeinflusst das Motiv/ die Erzählung: die Figuren, Hintergründe, Gegenstände genauso wie die Beleuchtung, die Größenverhältnisse, Randbeziehung, Stil und Farben. In Übungen werden wir diese Zusammenhänge erarbeiten und in eigenen Bildern das neugewonnene Wissen anwenden.

 

Mitzubringenendes Material: Zeichenpapier A3, Buntstifte und Bleistifte aller Art und Stärke, Spitzer, Radiergummi, zusätzliches Zeichenwerkzeug wie Kohle, Rötel oder Tusche, Fixativ, Zeichenunterlage – alles, womit Ihr gerne zeichnet.

 

Veranstaltungsort & Anmeldung

Kursnummer: R2H104
Dozentin: Sarah Deibele
Zeitraum: achtmal montags | 18.03.–20.05.2019
Zeit: 19–21:15 Uhr
Umfang: 8 Termine, 24 Unterrichtsstunden
Ort: Künstlerhaus Goldener Pflug | Alter Markt 27 | 06108 Halle (Saale)
Kursentgelt: 90,00 €
Veranstalter: VHS Halle
Anmeldung: Beate Monika Idriss; Tel.: 0345 221-3385; E-Mail: info(at)vhs-halle(dot)de
Alle Details zum Kurs finden Sie hier.

Archiv